Energetische Sanierung mit dem Energie-Check fördern

Energetische Sanierung mit dem Energie-Check fördern

Individuelle Energieberatungen

Zuerst eine Sanierung bei der Heizungsanlage oder eine neue Dämmung installieren? Wie wichtig ist es eigentlich dabei die Fenster gleich mit auszutauschen? Den meisten Hausbesitzern, die ihr altes Haus auf den neuesten Stand der Technik bringen wollen, fehlt es bei solchen Fragen an Fachwissen. Dabei sind es essentiell alles genauestens zu planen und die richtige Reihenfolge der Modernisierung einzuhalten. Ein Beispiel: für eine neue Heizung reicht eine weit geringere Heizleitung, wenn vorher bereits die Gebäudedämmung verbessert wurde und damit auch die Energieeffizienz des gesamten Hauses. Vor den ersten Schritten ist also unbedingt die fachkundige, unabhängige Hilfestellung eines Energieberaters in Anspruch zu nehmen.

Weg zur energetischen Sanierung

Die erste Anlaufstelle bei der Bestandsaufnahme, eines Gebäudes und die Ermittlung der sinnvollen Sanierungsmaßnahmen, ist der Energieberater. Eine Analyse mit der Wärmebildkamera beispielsweise fördert mögliche Schwachstellen in der Gebäudehülle. Zusätzlich nimmt  der Fachmann die Fassade und den technischen Stand der Heiz- und Gebäudetechnik genau unter die Lupe. Ist dies erledigt erstellt er eine Empfehlungsliste, welche die Hausherren Stück für Stück, passend zum eigenen Budget, abarbeiten können. Wichtig hierbei ist, dass die Beratung als Voraussetzung für die Förderung durch die KfW verpflichtend vorgeschrieben ist. Es besteht also ohne Energieberatung auch kein Anspruch auf Förderung. Der Experte kann Sie gleichzeitig über die für Sie möglichen Förderungen unterrichten und über mögliche Zuschüsse informieren. 




Immobilienwert steigern und Heizkosten senken

Viele Hausbesitzer denken beim Thema Sanieren zunächst daran Energie zu sparen, die Umwelt zu entlasten oder die Heizkosten zu senken. Jedoch bietet die Dämmung der Fassade weitere Vorteile. Beispielsweise verbessert sie das Raumklima des ganzen Jahres, egal ob Sommer oder Winter. Zudem ist energetisches Sanieren auch immer eine Investition in den Wert des Gebäudes, egal ob man das Haus vermieten oder später verkaufen möchte. 


Als zertifizierter Energieeffizienz-Experte für Förderungen von Bund und Ländern steht Ihnen das Team der Firma Veit Energie Consult GmbH gerne für alle Anfragen zur Verfügung. Unsere Fachberater klären mit Ihnen offene Fragen, informieren Sie über geeignete Förderprogramme und übernehmen für Sie alle bürokratischen Vorgänge der Antragstellung. Informieren Sie sich jetzt unverbindlich über Ihre Möglichkeiten und sichern Sie sich die besten Förderungen für Ihr Projekt!